Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

nach Tom Peter Rietdorf

 

Wusstest du, dass bei mehr als 70 % der Menschen die tragende Säule ihres Lebens schmerzt?

 

Die Wirbelsäule hält uns aufrecht und ist der Hauptkanal für Lebensenergie.

Es sind dort sehr viele Nervenbahnen, Meridiane, Nadis, Chakren und Marmas - alle Organe sind an sie angeschlossen. Gibt es dort Blockaden, kann die Lebensenergie nicht mehr richtig fließen.

 

Konkret werden bei der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung zuerst die Hauptchakren im Bereich Sakral- bis Halschakra verbunden und harmonisiert. Dann werden alte seelische Wunden und Programmierungen aufgelöst und es wird auch mit den Ahnen gearbeitet. Anschließend wird ein Lichtimpuls durch deine Wirbelsäule gesendet. Dieser Begradigungsimpuls löst energetische Blockaden. Dein feinstofflicher Körper findet in seine ursprüngliche Form zurück. Zur Stabilisierung und Abrundung wird ein „Lichtgitter“ um deinen gesamten Bewegungsapparat aufgebaut.

 

 Die Anwendung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Sie ist völlig schmerzfrei für dich als Klient. In vielen Fällen ist es mit einer Sitzung getan. Bei stärkeren Blockaden im Energiesystem empfehle ich dir eine Nachbehandlung nach 4 bis 6 Wochen.

 

Energieausgleich: 120 €

(USt-Befreiung - Kleinunternehmerregelung § 6, Ab.1, Z. 27 UStG

 

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist eine sehr umfassende Anwendung - sie zielt auf alles ab, das in deinem Leben "verdreht" ist und auf deinen Schultern lastet!

Sie ist total entspannend für dich als Klient und wirkt lange nach. 

 

Hinweis: Die Anwendungen beziehen sich ausschließlich auf den feinstofflichen Bereich des Klienten und sind immer als Ergänzung zur Schulmedizin gedacht.

Energiearbeit oder ähnliche gewerblich erlaubte Methoden haben keinesfalls die Absicht, die Schulmedizin zu ersetzen, sondern sie sinnvoll zu ergänzen.

Bei Krankheit oder anhaltenden Symptomen suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf.

Energetiker stellen keine medizinischen Diagnosen.

Energetiker behindern medizinische Behandlungen nicht.