BIOKYBERNETIK

 

nach Smit

 

 

Sind im Körper Funktionsabläufe unterbrochen oder gestört, dann kommt es zu einer Nährstoff-Unterversorgung. Besteht dieser Zustand länger, dann entsteht Chaos im System, d.h. der Organismus läuft in einem Notprogramm und kann nicht mehr alles frei regeln. Die Funktionsstörung führt in Folge zu einer Asymmetrie in der Haltung - der Mensch wird schief, oder die Störung macht sich in den Organen bemerkbar.

 

Biokybernetik nach Smit stellt vor allem die natürlichen Lebensfunktionen des Menschen am funktionell physikalischen Ansatz wieder her. Das Modell nützt "Reflexionsareale an der Hautoberfläche". Verwendet wird dazu eine speziell ausgelegte, abgerundete Spitze, welche feine Mikrosysteme ideal aktivieren kann. Gerade über diese feinen Strukturen kann in einigen Fällen Selbstheilung angeregt werden. Die Funktionsabläufe im Körper können harmonisiert werden. Es ist, wie wenn man einen RESTART-Knopf drückt. 

 

Bei Interesse vereinbare einen Termin und lasse deine "Gesundheitsknöpfe" drücken ...

 

 

Biokybernetik dient zur Erlangung gesteigerter Lebensqualität gesunder Menschen. Dies ist weder ein Training noch Therapie im klassischen Sinn.

Eine Behandlung von Krankheitsbildern und Symptomen ist kein Thema. Solche Zustände müssen von einem Therapeuten, Arzt oder Heilpraktiker behandelt werden.